Seit Freitagnachmittag um kurz vor 17.30 Uhr steht fest, dass der öffentliche Bade- und der Vereinstrainingsbetrieb in den Berliner Schwimmbädern vom 14. März 2020 bis zum 19. April 2020 aufgrund der allgemeinen Gesundheitslage wegen des Coronavirus' Sars-CoV-2 eingestellt wird.

 

https://www.berlinerbaeder.de/aktuelles/detail/verbreitung-des-corona-virus-berliner-baeder-schliessen-ab-samstag-den-14-maerz-2020/

https://www.rbb24.de/panorama/thema/2020/coronavirus/beitraege/berlin-schwimmhallen-schliessen-dsv-absage-veranstaltungen-coron.html

https://www.tagesspiegel.de/berlin/coronavirus-in-berlin-ueberlegungen-im-senat-restaurants-und-malls-koennten-schliessen/25605226.html

 

Für alle, die zu Hause in ihren eigenen vier Wänden in Bewegung bleiben wollen:

https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2020/03/der-rbb-macht-fitness-sport-fuer-zuhause-workout-kinder-familie.html

 

Die Schwimmhalle "Finckensteinallee", die Schwimmhalle "Hüttenweg" und die Schwimmhalle "Götzstraße" sind also seit Samstag geschlossen! Die Schwimmausbildung und die Trainingszeiten der SG Steglitz Berlin e.V. müssen leider komplett entfallen!