^Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

In der Schwimmhalle "Finckensteinallee" gibt es zurzeit technische Probleme, weshalb am 03. Juni 2019 der Trainingsbetrieb plötzlich um zirka 16.05 Uhr abgebrochen werden musste und sämtliche Vereine das Becken und die Halle verlassen mussten! Es ist leider unklar, wann diese Schwierigkeiten vollständig behoben sein werden und die Technik wieder zuverlässig funktionieren wird! Die Berliner Bäder-Betriebe hangeln sich von Tag zu Tag und geben uns Bescheid, ob sie die "Fincke" für den jeweiligen Tag für das Vereinstraining öffnen können, sie setzen alles daran, dass wir noch bis zu den Sommerferien unseren schwimmerischen Aktivitäten und den letzten Wettkampfvorbereitungen nachgehen können!

Wir müssen leider trotzdem weiterhin damit rechnen, dass, wie Montag geschehen, das Training mittendrin per Durchsage vonseiten der Berliner Bäder-Betriebe beendet wird und alle von jetzt auf gleich aus dem Wasser müssen! Wenn Ihre Kinder (noch) nicht selbstständig zum Training fahren, sondern von Ihnen gebracht und abgeholt werden, geben Sie Ihren Kindern bitte einen Zettel mit, auf dem gut leserlich eine Telefonnummer notiert ist, unter der Sie, während Ihr Kind normalerweise in unserer Obhut trainiert, erreichbar sind, damit wir Sie anrufen können, falls der unglückliche Fall eintreten sollte, und die Kinder vorzeitig aus dem Wasser heraus und zum Umziehen geschickt werden müssen!

Training am 04. Juni 2019: Ja!

Training am 05. Juni 2019: Ja!

Training am 06. Juni 2019: Ja!

Training am 07. Juni 2019: Ja!

Training am 08. Juni 2019: Ja!

Training am 10. Juni 2019: Nein! - Pfingstmontag

Training am 11. Juni 2019: Ja!

Training am 12. Juni 2019: Ja!

Training am 13. Juni 2019: Ja!

Training am 14. Juni 2019: Ja!

Training am 15. Juni 2019: Ja!

Training am 17. Juni 2019: Noch keine Prognose!

Training am 18. Juni 2019: Noch keine Prognose!

Training am 19. Juni 2019: Noch keine Prognose! (letzter Trainingstag der Saison)

Heute und morgen findet das Training statt! (Stand: 14. Juni 2019, 14.09 Uhr)

 

In der Schwimmhalle "Finckensteinallee" gibt es zurzeit technische Probleme, weshalb gestern (03. Juni 2019) der Trainingsbetrieb plötzlich um zirka 16.05 Uhr abgebrochen werden musste und sämtliche Vereine das Becken und die Halle verlassen mussten! Es ist leider unklar, wann diese Schwierigkeiten vollständig behoben sein werden und die Technik wieder zuverlässig funktionieren wird! Die Berliner Bäder-Betriebe hangeln sich von Tag zu Tag und geben uns Bescheid, ob sie die "Fincke" für den jeweiligen Tag für das Vereinstraining öffnen können, sie setzen alles daran, dass wir noch bis zu den Sommerferien unseren schwimmerischen Aktivitäten und den letzten Wettkampfvorbereitungen nachgehen können!

Wir müssen leider trotzdem weiterhin damit rechnen, dass, wie gestern geschehen, das Training mittendrin per Durchsage vonseiten der Berliner Bäder-Betriebe beendet wird und alle von jetzt auf gleich aus dem Wasser müssen! Wenn Ihre Kinder (noch) nicht selbstständig zum Training fahren, sondern von Ihnen gebracht und abgeholt werden, geben Sie Ihren Kindern bitte einen Zettel mit, auf dem gut leserlich eine Telefonnummer notiert ist, unter der Sie, während Ihr Kind normalerweise in unserer Obhut trainiert, erreichbar sind, damit wir Sie anrufen können, falls der unglückliche Fall eintreten sollte, und die Kinder vorzeitig aus dem Wasser heraus und zum Umziehen geschickt werden müssen!

Für heute und morgen (04. Juni 2019 und 05. Juni 2019) haben uns die Berliner Bäder-Betriebe grünes Licht gegeben. Das Training kann nach jetzigem Stand der Dinge am 04. Juni 2019 und am 05. Juni 2019 stattfinden. Dies kann sich jedoch leider, wie weiter oben beschrieben, jederzeit auch sehr kurzfristig von einem Moment auf den anderen ändern. Für Donnerstag und die folgenden Tage gibt es leider noch keine Prognose! 

Die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen 2019 fanden in dieser Woche in der SSE in Berlin statt.

In diesem Jahr qualifizierten sich von der SG Steglitz (alle Jahrgang 2005):
Luzie Dalchow (50m Brust), Agustin Rasche (50m Schmetterling, 50m und 100m Freistil, 50m und 100m Rücken) sowie Emil Thore Schildhauer (50m, 100m und 200m Brust und 200m Lagen). 

Insgesamt 5 mal konnte das Finale im Jahrgang 2005 erreicht werden: Emil Thore Schildhauer errang folgende Platzierungen in den Finalläufen seines Jahrgangs: 100m Brust Rang 8, 50m Brust Rang 6 und 200m Brust Rang 7;

Agustin Rasche erreichte über 50m Freistil im Finale Platz 7, den gleichen Platz belegte er in seinem Finallauf über die 50m Rücken.

Alle drei Schwimmer/innen erschwammen in diesem Wettbewerb über alle Strecken persönliche Bestzeiten und konnten mit ihren Leistungen bei dieser Meisterschaft ein super Ergebnis aus der intensiven Trainingsvorbereitung abrufen.

Herzliche Glückwünsche für eure erfolgreiche Teilnahme und die Platzierungen und ein großes Dankeschön an das Trainerteam!

Alle Ergebnisse unter: https://schwimm-djm.de/wettbewerb/ergebnisse/

Bei den Norddeutschen Meisterschaften - Norddeutsche Juniorenmeisterschaften und Norddeutsche Jahrgangsmeisterschaften - waren in Magdeburg 14 Teilnehmer (Jg. 2006-2002) der SG Steglitz mit insgesamt 40 Einzelstarts.

Neben überwiegend sehr guten persönlichen Bestleistungen erzielten die Schwimmer/innen unseres Vereins 14 mal Platzierungen unter den Rängen 1 bis 10.

Den Schwimmer/innen, Trainer/innen und Betreuer/innen herzliche Glückwünsche und ein herzliches Dankeschön!

Vom 11. Mai 2019 bis zum Beginn der Sommerschließzeit 2019 ändern sich samstags die Trainingszeiten in der Schwimmausbildung, im Breitensport und beim Erwachsenenschwimmen in der Schwimmhalle "Finckensteinallee". An allen anderen Wochentagen bleiben die Trainingszeiten wie bisher!

 

ab dem 11. Mai 2019 von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr:

beide Seepferdchen-Schwimmausbildungsgruppen

die Bronze-Schwimmausbildungsgruppe (bisher von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr)

 

ab dem 11. Mai 2019 von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr:

Erwachsenenschwimmen

die Breitensportgruppe für die jüngeren Kinder (bisher von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr)

die Breitensportgruppe für die älteren Kinder und für Jugendliche (bisher von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr)

 

 

 

Liebe fleißigen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer,

wenn Ihr hier klickt, findet Ihr das Protokoll unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaften am 23. Februar 2019. Dort könnt Ihr nachschlagen, mit welchen Zeiten Ihr über Eure Strecken Eure Platzierungen erschwommen habt, und wie Ihr im Vergleich zu den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Eures Jahrgangs abgeschnitten habt.

Viel Vergnügen dabei

wünscht Euch

Euer Vereinsmeisterschaftsorganisationsteam

Das für Anfang April 2019 geplante und von vielen Schwimmsportinteressierten sehnsüchtig erwartete 24. Internationale Schwimm-Meeting der Schwimmgemeinschaft Steglitz Berlin e.V. können wir aufgrund der unsicheren Schwimmhallensituation in der aktuellen Wettkampfsaison leider nicht ausschreiben und veranstalten. 

Emil Thore Schildhauer und Agustin Rasche, beide Jahrgang 2005 und Schwimmer der SG Steglitz Berlin, wurden für ihre bisherigen schwimmerischen Leistungen im Rahmen der 70 jährigen Jubiläumsfeier des Bezirkssportbundes Steglitz-Zehlendorf e. V. am 2. November 2018 geehrt. Wir gratulieren unseren beiden Schwimmern zu dieser Ehrung und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg! Ein Dankeschön geht an die Trainer und Betreuer der beiden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bezirkssportbundes.

Viel Spaß beim Lesen.

35 Schwimmer/innen der SG Steglitz starteten bei den Berliner Kurzbahnmeisterschaften am 09.-11.11.2018.

Mit insgesamt sehr guten Einzelleistungen aller Aktiven der SG Steglitz  konnten aus unserem Team in der Jahrgangswertung 7 mal der Meistertitel "Berliner Jahrgangs-Kurzbahnmeister/in 2018 erzielt werden; die Viezemeisterschaft wurde ebenfalls 7 mal erreicht. Platz 3 konnte unser Verein 11 mal verzeichnen.

mehr unter: http://www.sg-steglitz.de/index.php/leistungssport/aktuelles

Mannschaftsbild Foto Mirko SeifertBei den von den Wasserfreunden Spandau 04 ausgerichteten diesjährigen DMSJ in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg, trat die SG Steglitz Berlin mit fünf Mannschaften an. Die Schwimmerinnen und Schwimmer erzielten sehr gute bis hervorragende Einzelleistungen und konnten in den Mannschaftswertungen folgende Endplatzierungen erreichen:
Jugend D weiblich Platz 9 (Jg. 2007/2008)

Jugend D männlich Platz 7

Jugend C weiblich Platz 5 (Jg. 2005/2006)

Jugend C männlich Platz 3

Jugend B weiblich Platz 6 (Jg. 2003/2004)

Herzlichen Glückwunsch an die Aktiven und Trainer!